- InformNapalm (Deutsch) - https://informnapalm.org/de -

Makijiwka. Stellungen und Konzentrationsräume des Militärgeräts der russischen hybriden Armee

Im Laufe der OSINT-Aufklärung wurden Photos gefunden, auf welchen die Stellungen und Konzentrationsräume der schweren Technik der russischen hybriden Armee am Rande der Stadt Makijiwka festgehalten wurden.

Stellungen:

Schdaniwka:

Ort: T-05-11; Schdaniwka, Ukraine

Ort: T-05-11; Schdaniwka, Ukraine

3 [1]

4 [2]

Dorf Nowomarjiwka

5 [3]

6 [4]

Die Depots der russischen hybriden Armee unweit des Dorfes Kolosnikow auf dem Territorium der Betriebe: Beton- [5] und Aluminiumfabrik [6].

Betonwerk

7 [7]

8 [8]

12 [9]

Video von der Fabrik:

Aus einem anderen Winkel:

Aluminiumwerk.

10 [10]

11 [11]

Datum der Aufnahme: 30. März 2015. Den Drehort kann man mit der Karte [12] und dem Photo oben vergleichen.

Wenn man permanent solche Photos und Videos sieht, wird einem klar, dass das ganze Militärgerät der russischen hybriden Armee von der Berührungslinie GAR NICHT abgezogen, sondern nur in verschiedenen Betrieben von Donbass versteckt worden ist. Und der ganze Zirkus mit dem Abzug der schweren Bewaffnung nur für kleine naive Kinder bestimmt ist, die jedes Wort der Erwachsenen glauben.


In einem von Profilen dieser Terroristenbande wurde das Video einer grossen Technikkolonne der russischen hybriden Armee entdeckt, wo behauptet wird, dass „das alles nach Mariupol geht“.

Das Video wurde am 6. April 2015 hochgeladen. Genauer Ort und Zeit haben wir nicht ermitteln können. Womöglich ist es ein Bezirk von Donezk. Falls jemand die Gegend auf dem Video erkannte, schreiben Sie uns.

 

Dieses Material wurde von @BuTaJIu4eK [13] für InformNapalm [14] vorbereitet; übersetzt von Irina Schlegel [15]. Beim Nachdruck und Verwenden des Materials ist ein Hinweis auf unser Projekt erforderlich.