- InformNapalm (Deutsch) - https://informnapalm.org/de -

Russische Panzer in Kamensk-Schachtinski

Verlegung von russischen Panzern zur ukrainischen Grenze registriert.

InformNapalm hat neue Aktivität der russischen Streitkräfte an der ukrainisch-russischen Grenze registriert [1]. Diesmal war es die Verlegung von russischer Schwerbewaffnung zur Eisenbahnstation Kamenskaja (in der Stadt Kamensk-Schachtinski).

Auf dem Foto wurden folgende Panzer festgehalten: Nr. 1, 2 und 4 – T72B; Nr. 3 und 5 – T72B (Modell 1989 und 1999), und gedeckte Güterwagen, die normalerweise für den Transport von Munition benutzt werden.

танки-каменск [2]

Genauer Ort auf der Karte – unter diesem Link [3], weiter unten – ein Foto mit Geolokalisierung:

2016-07-12_150820-map [4]

Diese Ortschaft liegt in weniger als 30 Kilometer vom Checkpoint „Iswarino“, über den die letzten zwei Jahre die russische Bewaffnung aktiv in den Donbass verlegt wird. Und Kamensk-Schachtinski diente [5] früher als ein Umschlagplatz vor der weiteren Beförderung des Militärgeräts in die Ukraine.

Hilfe bei der Fotosuche: @bura_tinko [6]
Geolokalisierung: @5urpher [7]


Dieses Material wurde von Vidal Sorokin [8] exklusiv für InformNapalm [9] vorbereitet; übersetzt von Irina Schlegel [10]. Beim Nachdruck und Verwenden des Materials ist ein Hinweis auf unsere Ressource erforderlich. 

Wir rufen unsere Leser dazu auf, unsere Publikationen aktiver in den sozialen Netzwerken zu verbreiten. Das Verbreiten der Untersuchungen in der Öffentlichkeit kann den Verlauf von Informationskampagnen und Kampfhandlungen tatsächlich brechen.