- InformNapalm (Deutsch) - https://informnapalm.org/de -

Russische Störstation SPR-2M „Rtutj-BM“ im Donbass

Der Donbass dient für Russland als ein Truppenübungsplatz, und zwar nicht bloß zur Verwertung von alten Waffenmodellen, sondern auch zum Testen von neuesten Waffen unter Kampfbedingungen. InformNapalm hat infolge des Monitorings von sozialen Netzwerkprofilen der russischen Militärangehörigen und Söldner, die im Donbass kämpfen, Informationen zu über 30 Waffen- und Militärgerätmodellen erfasst. Diese stehen nicht im Dienst der ukrainischen Streitkräfte und wurden zwecks Kriegsführung in den Osten der Ukraine aus Russland geliefert.

In der ukrainischen und internationalen Presse erschienen mehrmals Mitteilungen über den Einsatz von modernen russischen Störstationen SPR-2M „Rtutj-BM“ [1]. Es wurden aber weder Foto- noch Videobeweise zur Bestätigung dieser Information bereitgestellt. Im Lauf der OSINT-Aufklärung entdeckte InformNapalm Fotos von der genannten Störstation im sozialen Netzwerkprofil einer Terroristin.

Auf dem Foto, das die Terroristin Ende Juli 2015 in ihrem Profil veröffentlichte, sieht man einen Teil der Störstation mit dem taktischen Zeichen „25 in einer Raute“. Derartige taktische Zeichen werden von den russischen Besatzungstruppen auf dem Territorium, das von der terroristischen Organisation „DVR“ kontrolliert wird, benutzt. Das angegebene taktische Zeichen gehört höchstwahrscheinlich zur sogenannten „selbstständigen EloKa-Kompanie der Militäreinheit 08821“, die sich in Donezk aufhält (zum jetzigen Zeitpunkt ist das taktische Zeichen dieser „Abteilung“ in ein „25 in einem Trapez“ transformiert worden). Auch sieht man am Gehäuse die Originalnummer der Störstation – „412“, die man auszuradieren versucht hatte.

Ртуть-БМ [5]

Zum jetzigen Zeitpunkt haben wir den genauen Standort der Störstation anhand des Fotos nicht lokalisieren können, wir suchen aber weiter.

Wir veröffentlichen einige weitere Fotos derselben Terroristin aus demselben Zeitraum, Juli 2015. Möglicherweise können unsere Leser bei der Suche nach dem genauen Aufnahmeort behilflich sein.

Ртуть-БМ-донбасс00001 [7] Ртуть-БМ-донбасс00002 [8] Ртуть-БМ-донбасс00003 [9] Ртуть-БМ-донбасс00004 [10] Ртуть-БМ-донбасс00005 [11] Ртуть-БМ-донбасс00006 [12]

Dieses Material wurde von Vidal Sorokin [13] exklusiv für InformNapalm [14] vorbereitet; übersetzt von Irina Schlegel [15]. Beim Nachdruck und Verwenden des Materials ist ein Hinweis auf unsere Ressource erforderlich. 

CC BY 4.0