- InformNapalm (Deutsch) - https://informnapalm.org/de -

Russische Truppen, die an der ukrainischen Grenze und in Donbass beobachtet wurden

Die Angaben zu den sogenannten „Friedenstruppen“, die an der Grenze mit der Ukraine stationiert sind, und über die Einheiten,die direkt in den Gebieten von Lugansk und Donezk beobachtet wurden. Die Daten sind unvollständig und basieren auf meinen Beobachtungen, Informationen aus Massenmedien und sozialen Netzwerken.

Vor allem sind es die Einheiten aus dem Militärbezirk Süd, stationiert in den Feldlagern an der Grenze mit der Ukraine in der Region Rostow zwischen Millerowo und Taganrog (solche Feldlager befinden sich in der Nähe von Kamensk-Schachtinsk, Nowotscherkassk, Olkhowka und anderen Orten). Außerdem gehören dazu Luftlandeeinheiten, Speznas GRU und Versorgungstruppen.

Meistens sind es eine bis zwei taktische Einheiten (Bataillon/Kompanie taktische Gruppen) und jede Einheit (Luftlandetruppen – Division/Regiment, Bodenstreitkräfte – Brigaden) ist mit Artillerie, Flugabwehr und anderer Technik ausgestattet, Personalstärke beträgt jeweils zwischen 300 und 500 Mann.Ich will nicht behaupten, dass die folgende Liste zu 100% stimmt, daher ist jede begründete Ergänzung und Anmerkung willkommen.

Aus dem Militärbezirk Süd, Bodentruppen und Artillerie:

Von den Luftlandetruppen:

Andere Einheiten, die vermutlich auch sehr nah an der ukrainischen Grenze stehen ( für die Anwesenheit einiger davon fehlen noch endgültige Beweise):

Aus anderen Militärbezirken der Russischen Föderation:

Taktische Kompanien und Sabotage-Spähtrupps aus den GRU-Einheiten anderer Militärbezirke der Russischen Föderation:

 

Also, grob geschätzt und unter Berücksichtigung der Versorgungstruppen, beträgt die Stärke der russischen Truppen (von den Russen auch zynisch „Friedenstruppen“ genannt), die an der östlichen Grenze der Ukraine stehen, etwa 12.000 bis 15.000 Mann.

Wenn nötig, kann die Stärke der Gruppierung in kürzester Zeit mindestens verdoppelt werden. Im Süden Russlands, auf der besetzten Halbinsel Krim und an der nord-östlichen Grenze der Ukraine sind ebenfalls große Truppengruppierungen konzentriert.

 

Dieses Material wurde von Irakli Komaxidze [1] exklusiv für InformNapalm [2] vorbereitet; übersetzt von Olena Köpnick [3] und Andrii [4]. Beim Nachdruck und Verwenden des Materials ist ein Hinweis auf unsere Ressource erforderlich.