- InformNapalm (Deutsch) - https://informnapalm.org/de -

SFL „Msta-S“ der 19. motorisierten Schützenbrigade aus Nordossetien an der Grenze zur Ukraine

7. Oktober 2014

Bei der Suche und Identifizierung von Militäreinheiten der russischen Invasionstruppen und ihrer Bewaffnung, die entlang der ukrainischen Ostgrenze konzentriert sind, wurden Beweise für Anwesenheit einer Abteilung der 19. selbstständigen motorisierten Schützenbrigade gefunden.

Nur wenige Kilometer von der ukrainischen Grenze entfernt wurde in einem Waldgebiet in der Nähe des Dorfes Krasnodarskij (Bezirk Matwejew-Kurgan, Gebiet Rostow, Russland) eine Artillerieeinheit ausgemacht, zu deren Ausrüstung Panzerhaubitzen „Msta-S“ 2S19 (vermutliche Zusammensetzung – bis zu einer Batterie) gehören.

2 [1]

Diese Artillerieeinheit gehört zu der 19. selbstständigen motorisierten Schützenbrigade der Militäreinheit Nr. 20634 des südlichen Militärbezirks (permanenter Stationierungsort: Wladikawkas, Nordossetien). Nach Beurteilung der Lage und Tarnungsaktivitäten (letzteres ist zweifelhaft), bewegt sich die Batterie der Selbstfahrlafette „Msta-S“ nach ganz bestimmten Orientierungspunkten und beschießt das ukrainische Territorium in regelmäßigen Zeitabständen.

3 [2]

Diese Artillerie-Einheit wurde im späten August an die Grenze zur Ukraine verlegt. Davor nahmen Artilleristen aus Wladikawkas zusammen mit anderen Teilen der 19. motorisierten Schützenbrigade an der großen sommerlichen Militärübung des südlichen Militärbezirks zur Kampfabstimmung mit Schießausbildung auf Militärübungsplätzen in russischen Gebieten Wolgograd und Astrachan teil.

4 [3]

Die Informationen über die Anwesenheit von Einheiten der 19. selbstständigen motorisierten Schützenbrigade des südlichen Militärbezirks an der ukrainischen Grenze hatten wir schon zuvor veröffentlicht:


Dieses Material wurde von Irakli Komaxidze [6] exklusiv für InformNapalm [7] vorbereitet; übersetzt von Andrij Topchan [8]. Beim Nachdruck und Verwenden des Materials ist ein Hinweis auf unser Projekt erforderlich. 

CC BY 4.0